Home
Wir über uns
Aktuelles
Förderbedarf Lernen
Schwerpunkte
Schülerfirmen
Freizeitangebote
Projekte
Termine
Galerie
So finden Sie uns
Förderverein
Impressum
Kontakt-Formular

 Lernen- Was ist das?

 

Lernen ist die lebenslange notwendige tätige Auseinandersetzung des Menschen mit seiner Umwelt, mit dem Ziel, diese zu verstehen und in ihr zu bestehen.
Durch den Umgang mit den Personen und Dingen des täglichen Lebens und durch die Beziehungen, die zwischen ihnen und dem Menschen durch seine Tätigkeiten hergestellt werden, konstruiert er subjektiv geprägte Modellvorstellungen von der Welt. 

Lernen erfolgt in Abhängigkeit von den jeweiligen Lebens- und Sozialisationsbedingungen und den darin eingebundenen Erfahrungs- und Handlungsmöglichkeiten.

Unterschiedliche Lebensabschnitte bzw. -zusammenhänge wie Familie, Freunde, Kindergarten, Schule, Freizeit, Beruf und Partnerschaft stellen immer wieder neue Herausforderungen an das Lernen. Der Mensch erfährt Zustimmung, aber auch Widersprüche und Widerstände, die mit den bisherigen Lebenserfahrungen in Einklang zu bringen sind .Neue Modelle werden gebildet, die vorhandenen werden erweitert und verändert, wobei die entsprechenden Leistungsanforderungen unterschiedlichen gesellschaftlichen Regeln, Normen und Ansprüchen unterliegen.

Die immer rascher sich verändernden Bedingungen und Aufgaben, welche die Gesellschaft stellt, erfordern permanente Modifikationen der bisherigen Modellvorstellungen.

Die Fähigkeit zu lebenslangem Lernen wird damit zur entscheidenden Qualifikation in unserer Gesellschaft.

Wer hat sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Lernen?

 

Sonderpädagogischer Förderbedarf im Bereich des Lernens ist bei Schülerinnen und Schülern anzunehmen, die in ihren Lern-, Entwicklungs- und Leistungsmöglichkeiten so beeinträchtigt sind, dass sie auch mit zusätzlichen Lernhilfen der allgemeinen Schulen nicht ausreichend gefördert werden können. Sie benötigen eine gezielte sonderpädagogische Förderung und Begleitung.

Sonderpädagogische Förderung soll das Recht der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Schwerpunkt "Lernen" auf eine ihren individuellen Möglichkeiten entsprechende schulische Bildung und Erziehung verwirklichen.

Die Ziele müssen in diesem Fall den individuell unterschiedlichen Lebens- und Entwicklungsbedingungen der Schülerinnen und Schüler entsprechend gewichtet bzw. zu verändert werden.

Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern die Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen und sie zu einem Abschluss zu führen und ihnen die Möglichkeit offen zu halten, einen Hauptschulabschluss zu erlangen.

Sonderpädagogische Förderung im Bereich Lernen kann im Gemeinsamen Unterricht an Grund- und Sekundarschule oder an speziellen Förderzentren stattfinden.

 

Die Schule am Zwickauer Damm macht Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten ein Angebot, die für ihr Kind eine Beschulung an einem überschaubaren Lernort in einer relativ homogenen Lerngruppe wünschen.

Schule_am_Zwickauer_Damm1@t-online.de
[googlec52a427e52b65c12.html]